Was macht ein Entspannungstrainer?

 

Entspannungstrainer und Entspannungspädagogen sind Experten für Stressbewältigung und Entspannungsverfahren. In den USA gehören sie längst zum Alltag wie der Personal Coach oder Personal Trainer. Hier in Deutschland entwickelt sich das Berufsbild gerade – eine günstige Zeit, um einzusteigen und sich früh eine Position zu sichern!

 

Das Berufsbild des Entspannungstrainers kann – von einigen grundlegenden Gemeinsamkeiten abgesehen – je nach Einsatzbereich oder Ihren eigenen Gestaltungswünschen sehr unterschiedlich ausfallen.

 
 

Entspannungstrainer als Zusatzqualifikation

 

In vielen medizinischen, psychologischen oder pädagogischen Berufsfeldern ist der Entspannungstrainer gefragt. Hier können sehr viele Patienten- oder Klientengruppen von einem Stressbewältigungstraining oder einem Entspannungsverfahren profitieren.

 

In Kliniken und Reha-Einrichtungen sind es oft Krankenschwestern und –pfleger oder Sozialarbeiter/innen, aber auch Ärzte und Psychologen, die sich in Stressbewältigung und Entspannungsverfahren weiterbilden. Diese Angebote werden begleitend zur medizinischen Behandlung eingesetzt und sind wegen ihres positiven Effektes auf den Behandlungsverlauf zunehmend gefragter.

 

Auch in Einrichtungen der Jugendhilfe, an Schulen oder in Seniorenbetreuungsangeboten, kirchlichen oder kommunalen Projekten, im sozialen Bereich oder der Seelsorge sind Entspannungs- und Stressbewältigungsangebote auf dem Vormarsch. Hier sind es meist Lehrer, Sozial- und Sonderpädagogen, die mit der Zusatzqualifikation Entspannungstrainer ihre beruflichen Möglichkeiten ausbauen, doch auch selbstständige Entspannungstrainer bieten in diesem Rahmen Kurse oder Einzelberatungen an.

 

Auch Physiotherapeuten und Masseure, Sportausbilder und Angehörige von Wellness- oder Beauty-Berufen können von einer Weiterbildung zum Entspannungstrainer profitieren und sich damit von der Konkurrenz absetzen.

 
 

Entspannungstrainer im Hauptberuf

 

Wer im Hauptberuf Entspannungstrainer sein möchte, kann sich auf ein weites, interessantes Einsatzgebiet voller kreativer Möglichkeiten freuen. Selbstständige Entspannungstrainer – fest angestellte sind eher eine Ausnahme – entwickeln und vermarkten, kurz gesagt, Angebote für Entspannung und Stressbewältigung. Die Gestaltungsmöglichkeiten in diesem Rahmen sind immens: Hier arbeiten Entspannungstrainer freiberuflich:

  • allein oder in Kooperation mit anderen (Heilpraktiker, Psychologen, Pädagogen, Wellness-Center…),
  • mit Gruppen, zum Beispiel als Präventionskurs oder regelmäßiges Entspannungsangebot;
  • mit Einzelpersonen / Klienten im persönlichen Gespräch;
  • in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge;
  • als Informationsvermittler, Lehrer oder Referenten;
  • beratend zum Beispiel im Umgang mit individuellen Stressursachen oder über individuell geeignete Entspannungsverfahren;
  • als Coaches und Trainer, die die Stressbewältigungs-Ressourcen ihrer Klienten entwickeln und fördern;
  • publizistisch als Autoren zu Stressbewältigungsthemen in Online- und Printmedien.

 

Ein weites Feld, in dem Sie sich mit Ihren individuellen Stärken und Vorlieben positionieren können – und in dem Sie Ihren eigenen Stil entwickeln können, um das einzubringen, was Sie selbst schon kennen und praktizieren: Qi Gong, Meditation, Klangschalen, klientenzentrierte Gesprächstherapie, Mentaltraining, Hypnose und viele andere Methoden lassen sich hervorragend als Entspannungstrainer selbstständig einsetzen.

 
 

Ausbildung zum Entspannungstrainer

 

Erfahren Sie hier alles zu unserer Ausbildung zum Entspannungstrainer. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die modulare Ausbildung zum Entspannungstrainer wird Ihnen von start2dream, dem Medienverlag für hypnotische Phantasiereisen, angeboten.

Modul 1:
Grundlagen für Entspannungstrainer
(Online-Kurs)

Modul 2:
Kursleiter für Phantasiereisen
(Praxis-Seminar)

Modul 3:
Phantasiereisen schreiben für Entspannungstrainer
(Praxis-Seminar)

Modul 4:
Marketing für Entspannungstrainer






Werde Mitglied in unserer Facebook-Gruppe zum Austausch von Entspannungstrainern untereinander!