Phantasiereisen in Therapie und Coaching

 

Phantasiereisen sind bei stressgeplagten Menschen aus vielen Gründen sehr beliebt, zum Beispiel:

 

  • weil sie ohne Vorkenntnisse oder Training sofort wirkungsvoll eingesetzt werden können,
  • weil sie angenehme Erlebnisse vermitteln und stimmungsaufhellend wirken,
  • weil sie Emotionen und Erinnerungen mit einbeziehen,
  • weil sie ein ganzheitliches Entspannungserlebnis vermitteln,
  • weil sie es leicht machen, sich auf das Geschehen zu konzentrieren.

 

Die Bereitschaft, sich auf eine Phantasiereise einzulassen, ist oft höher als bei anderen Formen konzentrativer Entspannung. Deshalb eignen sich Phantasiereisen ideal dazu, auch solchen Menschen einen leichten Einstieg in Entspannungsverfahren zu bieten, die mit anderen Formen Probleme haben oder „nicht herunterkommen können“.

 

Je nachdem, in welchen Settings Sie arbeiten, können Sie die Technik Ihren eigenen Möglichkeiten anpassen – etwa um in Ihrer therapeutischen Arbeit Raum für Selbsterfahrung und -reflektion zu schaffen oder im Coaching die Ressourcen Ihrer Klienten zu fördern.

 

Auch Lebenscoach Carmen Weßling setzt Phantasiereisen im Einzelcoaching und in Gruppen ein. Hier erzählt sie von den Vorzügen dieser besonderen Technik, um Veränderungen bei ihren Klienten zu erzielen.

 

 

Erfahren Sie hier alles zu unserer Ausbildung zum Entspannungstrainer!

Die modulare Ausbildung zum Entspannungstrainer wird Ihnen von start2dream, dem Medienverlag für hypnotische Phantasiereisen, angeboten.

Modul 1:
Grundlagen für Entspannungstrainer
(Online-Kurs)

Modul 2:
Kursleiter für Phantasiereisen
(Praxis-Seminar)

Modul 3:
Phantasiereisen schreiben für Entspannungstrainer
(Praxis-Seminar)

Modul 4:
Marketing für Entspannungstrainer






Werde Mitglied in unserer Facebook-Gruppe zum Austausch von Entspannungstrainern untereinander!