Einsatzmöglichkeiten von Phantasiereisen

 

Entsprechend groß ist die Bandbreite von Möglichkeiten, in denen Phantasiereisen vom Entspannungstrainer sinnvoll eingesetzt werden können:

 

  • im häuslichen/privaten Bereich,
  • in der Gesundheitsvorsorge,
  • in therapeutischen Settings,
  • begleitend zu medizinischen Behandlungen (zum Beispiel psychosomatischer Erkrankungen),
  • im Coaching,
  • im betrieblichen Bereich,
  • in Schule und Erziehung,
  • in der Erwachsenenbildung,
  • in Kirchengemeinden,
  • in der individuellen Lebensberatung,
  • in Selbsthilfegruppen,
  • in der Seniorenbetreuung,
  • usw.

 

Entscheidend für den sinnvollen Einsatz von Phantasiereisen ist, sie so zu gestalten, dass sie

 

  • zum Setting,
  • zur Zielgruppe und
  • zum Einsatzzweck

 
…passen. Deshalb ist nicht nur der Text der Phantasiereise ein wichtiges Gestaltungselement, sondern auch die Rahmenbedingungen (Kleidung, Musik, Raum, Einrichtung, Sprechweise usw.) werden im Idealfall vom Entspannungstrainer auf die Gesamtwirkung abgestimmt.

 

Einige der Haupteinsatzbereiche für Phantasiereisen möchten wir hier kurz anreißen – diese werden in unserer Ausbildung zum Entspannungstrainer natürlich noch vertieft.

 
 

Entspannung

 

Eines der Hauptziele von Phantasiereisen ist natürlich, Körper und Psyche kontrolliert und möglichst zuverlässig in einen entspannten Zustand zu bringen. Das kann präventiv oder palliativ sinnvoll sein, etwa im Rahmen eines Stressbewältigungsprogramms, aber auch als Intervention zum Beispiel in akut belastenden Situationen.

 
 

Ablenkung

 

Phantasiereisen bieten mit ihrem Funktionsprinzip (intensive Konzentration auf möglichst angenehme Reize, Sprecherbegleitung) ausgezeichnete Möglichkeiten für den Entspannungstrainer, um Klienten mental und emotional aus einem aktuell ablaufenden Stressgeschehen zu holen.

 

Gerade bei fortgesetztem Grübeln oder sich hartnäckig aufdrängenden angstbesetzten Vorstellungen kann dieser Ansatz auch solchen Menschen Entspannung und Entlastung verschaffen, die zu anderen Verfahren wegen eines stressbedingt geminderten Konzentrationsvermögens nur schwer Zugang finden (zum Beispiel Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation/PMR).

 
 

Selbsterfahrung

 

Die Hinwendung des Klienten zu den eigenen Wahrnehmungen, den emotionalen Reaktionen und Erinnerungen, die eine Phantasiereise mit sich bringt, eröffnet für den Entspannungstrainer eine ungeheure Bandbreite von Möglichkeiten für Coaching und Therapie.

 

So können Phantasiereisen zum Beispiel zur Exploration und Selbstexploration, zum Einsatz von Szenariotechniken, zur Zielklärung, Lösung emotionaler Blockaden und für viele weitere Zwecke genutzt werden.

 

Besonders in diesem Bereich sind daher fachliche Kompetenz, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsgefühl und praktische Erfahrung gefragt!

 

Bei Gruppen empfiehlt es sich, den Selbsterfahrungsanteil etwas geringer zu halten als bei einem Einzelcoaching und besonders auf angenehme Vorstellungsbilder zu fokussieren, um nicht ungewollt emotionale Traumen oder belastende Erinnerungen bei einzelnen Teilnehmer/innen auf den Plan zu rufen. Auch hierzu geben wir in der Ausbildung zum Entspannungstrainer wertvolle Praxiserfahrungen an die Seminarteilnehmer weiter.

 
 

Genusstraining

 

Die Fähigkeit, Sinneswahrnehmungen mit positiven Emotionen zu verbinden, ist unmittelbar mit der Fähigkeit zur psychophysischen Entspannung verknüpft.

 

In akuten oder chronischen Stresszuständen ist die Genussfähigkeit gemindert. Ein Entspannungstrainer für Phantasiereisen übt diese Fähigkeit mit seinen Kursteilnehmern aktiv und zielgerichtet, so dass ein Transfer in den Alltag erleichtert wird und zusätzliche Auslöser für Entspannungsreaktionen trainiert werden.

 
 

Trainingseffekte

 

Phantasiereisen bewirken bei regelmäßiger Anwendung auch langfristige Trainingseffekte, die einen wichtigen Beitrag zur Stressbewältigungskompetenz leisten können.

 

Die Verknüpfung von inneren Bildern mit körperlichem und psychischem Entspannungserleben gibt den Klienten die Möglichkeit, auch im Alltag in belastenden Situationen einem Stressaufbau entgegenzuwirken, indem sie angenehme Vorstellungsbilder einsetzen, die ihnen aus den Phantasiereisen vertraut sind (bestimmte Orte, Situationen, Düfte, Klänge etc.):

 

„Wenn Sie diese Technik häufiger anwenden, können Sie die Bilder mit dem Gefühl von Entspannung verknüpfen. Nach einiger Übung reicht dann der Gedanke an das Fantasiebild, um das Gefühl hervorzurufen.“
(IKK classic, Einfach abschalten – Tipps zur Stressbewältigung und Entspannung, IKK-Ratgeber Gesundheit, Wende Verlag, Frechen 2010, S. 26)

 

Erfahren Sie hier alles zu unserer Ausbildung zum Entspannungstrainer!

Die modulare Ausbildung zum Entspannungstrainer wird Ihnen von start2dream, dem Medienverlag für hypnotische Phantasiereisen, angeboten.

Modul 1:
Grundlagen für Entspannungstrainer
(Online-Kurs)

Modul 2:
Kursleiter für Phantasiereisen
(Praxis-Seminar)

Modul 3:
Phantasiereisen schreiben für Entspannungstrainer
(Praxis-Seminar)

Modul 4:
Marketing für Entspannungstrainer






Werde Mitglied in unserer Facebook-Gruppe zum Austausch von Entspannungstrainern untereinander!